Neues Hotel: St. Pancras Renaissance Hotel

Genau 138 Jahre nach der ersten Eröffnung, hat das St Pancras Renaissance Hotel am 5. Mai seine Wiedereröffnung gefeiert. Die sehr aufwändige Renovierung hat fast 200 Millionen Pfund gekostet. Herausgekommen ist ein wundervoll restauriertes viktorianisches Gebäude mit teilweise 15 Metern hohen Fenstern und einer kunstvollen Gewölbedecke. Das Treppenhaus ist genauso ein Highlight des Gebäudes wie der “Ladies Smoking Room”, der erste öffentliche Raum in dem es Frauen erlaubt war, zu rauchen.

Das gastronomische Highlight ist das Gilbert Scott Restaurant. Chefkoch ist Marcus Wareign, einer der besten Köche der Insel.

Das 5-Sterne Hotel liegt sehr praktisch zwischen am Bahnhof St. Pancras, der gleichzeitig mit renoviert wurde und Endstation für den Eurostar ist. 245 luxuriöse Zimmer, darunter 38 besonders luxuriöse Suiten, warten auf die betuchten Gäste. Ein ausführliches Wellnessprogramm rundet das Angebot ab. Die Preise für ein Doppelzimmer starten bei rund £ 300/Nacht.

Link zur Reportage (Youtube): http://www.youtube.com/watch?v=Hp9ruLZJya8