The museum of broken relationships

Vom 15. August bis 4. September findet eine Sonderausstellung “The museum of broken relationships” statt.

Die Ausstellung zeigt Objekte aus dem Alltag: ein Hochzeitskleid, ein Gips von einem gebrochenen Arm, ein verwitterter Gartenzwerg usw. Hinter jedem Objekt steckt eine Geschichte, die von seinem ehemaligen Besitzer auf Tafeln erzählt wird.

Die Idee zur Ausstellung stammt aus Kroatien. Anwohner aus Covent Garden können selber ihren Teil zur Ausstellung beisteuern und Objekte zur Verfügung stellen.

Adresse: Tristan Bates Theatre, 1A Tower St, WC2H 9NP

und 38 Earlham Street, WC2H 9LH

Tägl. geöffnet vom 15.08.-04.09.

Mo-Sa 10.00-22.00 Uhr

So 10.00-18.00 Uhr

Eintritt: £3,50